Forschung público
[search 0]
Mais

Download the App!

show episodes
 
- Aktueller Stand der Forschung - Zusammenhänge verstehen aus Biochemie, Medizin, Mikrobiom, Darmgesundheit, Ernährungswissenschaft, Darm-Hirn-Verbindung - Klischees & Mythen über Darmgesundheit & Ernährung fundiert aufgeklärt Regelmäßig freitags eine neue Episode Auch auf YouTube, Spotify, Google Podcasts WISSENSCHAFT - DARMGESUNDHEIT - ERNÄHRUNG www.drschwitalla.com
 
Mit „Expedition in die Forschung“ möchten wir dich in die Welt der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mitnehmen; mit spannenden Geschichten von Forscher*Innen, die beim Untersuchen faszinierender Phänomene unerwartete Antworten auf Fragen finden, die Du und ich gar nicht hätten stellen können. Mein Name ist Dennis Eckmeier, ich war lange Zeit selbst Forscher in den Neurowissenschaften, und jetzt bin ich freier Wissenschaftskommunikator.
 
Clara und Erik erzählen die kleinen und großen Geschichten aus (Bio)wissenschaft und Forschung, verknüpfen faszinierende Faktenschnipsel mit den dahinterliegenden Grundideen und leisten damit einen Beitrag dazu, sich selbst und ihre Hörerinnen und Hörer ein Stück weit vom Glatteis des gefährlichen Halbwissens zu führen.
 
KIT.audio ist der kostenlose Podcast des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). In monatlichen Folgen von 20 bis 30 Minuten Länge greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei ist es unser Anspruch, das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich zu machen, sondern auch – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.
 
Wir stellen regelmäßig eine Auswahl an jüngst veröffentlichten Artikeln, Buchkapiteln und Büchern aus dem historisch-geographischen Themenfeld vor. Ziel ist es, dass die Beiträge kurz und verständlich einen guten Überblick über die Bandbreite der aktuellen Forschungsprojekte geben. Sonderbeiträge mit Interviews bieten zudem einen Einblick in die persönlichen Beweggründe von Forschenden aus der Historischen Geographie und angrenzender Disziplinen. Wer unserem Redaktionsteam Ideen oder auch ei ...
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
In dem Audiocast "Tonspur Forschung" ist die bekannte Podcasterin Annik Rubens an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München spannenden Forschungsfragen auf der Spur. In der ersten Staffel hat Annik Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den verschiedensten Fachbereichen besucht und in Gesprächen und Interviews einzigartige Einblicke in die Forschungsschwerpunkte an der LMU gewonnen. In der zweiten Staffel hat sie aktuelle Fragen aus der Wissenschaft mit Hilfe von Expertinnen und ...
 
Loading …
show series
 
Autor: Pyritz, Lennart Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Tschernobyl Neue Messungen zu den Auswirkungen der Nuklearkatastrophe Covid-19 Afrikas Lage in der Corona-Pandemie Interview mit Fiona Braka, WHO Afrika Löschmittel bei Waldbränden Ökologische Nebenwirkungen für Pflanzen und Böden Wissenschaftsmeldungen Sternzeit 17. Sept…
 
Der Kiemenfußkrebs Triops cancriformis scheint schon seit bereits seit 220 Millionen Jahren so anzusehen, wie er heute aussieht. Damit führt er die Liste der langebigsten, heute noch lebenden Spezies an. Wenngleich er möglicherweise nicht so alt ist wie er aussieht, recht alt dürfte seine Art auf jeden Fall sein. Aber auch der hartnäckigste Krebs f…
 
Studie zeigt, dass Hülsenfrüchte und Kartoffeln von allen Lebensmittelgruppen mit dem geringsten Entzündungsrisiko im Zusammenhang stehen Eine ballaststoffreiche, pflanzlich basierten Ernährung kann nicht nur zu 40% das Risiko senken an einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung oder Darmkrebs zu erkranken, sondern man kann damit auch chronische …
 
In Afrika sind erst rund drei Prozent der Menschen geimpft. Im Dlf warnte die Medizinerin und WHO-Mitarbeiterin Fiona Braka, dass die niedrige Impfquote auch ein Risiko für die Entstehung neuer Varianten darstellt: "Wir müssen uns erinnern, dass niemand sicher ist, solange nicht alle sicher sind." Fiona Braka im Gespräch mit Lennart Pyritz www.deut…
 
Australiens verheerende Waldbrände 2019/2020 haben viel mehr CO2 freigesetzt als bisher vermutet. Rauchpartikel aus den Feuern düngten das Meer; es kam zu Algenblüten in tausenden Kilometern Entfernung. Solche Effekte könnten in Zukunft eine immer größere Rolle im Klimageschehen spielen. Von Volker Mrasek www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell H…
 
Autor: Reuning, Arndt Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Flächenbrände in Australien CO2-Schub und Algenblüte Long Covid Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten Interview mit Johannes Kersten, Universitätsklinikum Ulm Alzheimer-Medikament Aducanumab Geringer Nutzen, hohes Risiko? Wissenschaftsmeldungen Sternzeit 16. Sept…
 
Die Erde ist der einzige Himmelskörper im Universum, der nachweislich bewohnt ist. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gehen aber davon aus, dass auch auf anderen Planeten Leben möglich ist. Eine Studie der Universität Cambridge hat jetzt eine neue Art von Planeten beschrieben, auf das möglich sein könnte. Was sind diese Hycean-Welten? >> Arti…
 
Vier Laien sollen drei Tage lang ins All fliegen und die Erde umrunden. Das ist das Ziel der Weltraum Mission "Inspiration4". Sie findet in Zusammenarbeit mit dem privaten Raumfahrtunternehmen SpaceX statt, das von der ersten komplett mit Zivilisten besetzten Mission in die Erdumlaufbahn spricht. Ist das nun der Start des sogenannten "Weltraumtouri…
 
Manch ein Büroarbeiter hat seinen Arbeitsplatz seit rund anderthalb Jahren nicht mehr gesehen. Homeoffice ist angesagt, pandemiebedingt. Und viele Menschen wollen auch danach mehr von zu Hause aus arbeiten. Dass das aber nicht unbedingt im Interesse der Unternehmen liegen dürfte, zeigt nun eine US-Studie. Von Thomas Reintjes www.deutschlandfunk.de,…
 
Autor: Pyritz, Lennart Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Home-Office und Mobiles Arbeiten während Corona Die Pandemie und die Folgen für Kommunikation und Teamarbeit Covid-19 Erhöht politischer Druck die Impfbereitschaft? Interview mit Cornelia Betsch, Universität Erfurt Ökosystem Fahrbahnrand In Berliner Grünstreifen leben une…
 
Obst wird seit Jahrtausenden kultiviert. Allen voran der Apfel, dessen Kerne früher durch Wildpferde und Riesenhirsche verbreitet wurden. Iska Schreglmann spricht mit dem BIOTOPIA Biologen Dr. Thassilo Franke über Anpassungsmechanismen und Fortpflanzungsstrategien unserer Früchte und ihre Nutzung in der Bionik. Lust auf mehr von IQ "Alles Natur"? D…
 
Was werden die Archäologen der Zukunft von uns finden? Wir nutzen mehr Kunststoff als Stahl, speichern Informationen digital und rezyklieren den Müll. Für die Überlieferung an die Nachwelt untersuchen Forscher nun die Konservierung von Plastik , die Langzeitarchivierung digitaler Daten und die Alterung neuer Werkstoffe.…
 
Die Europäische Kommission will die Zahl der für die Tiermedizin zugelassenen Antibiotika reduzieren: Viele Krankheitserreger haben Resistenzen entwickelt. Mikrobiologe Michael Schloter fordert im Dlf dagegen vor allem eine Reduzierung der Massentierhaltung und bessere Bedingungen für die Tiere. Michael Schloter im Gespräch mit Arndt Reuning www.de…
 
Ein Astrobiologie-Team berichtet in einem Fachjournal, auf drei Meteoriten mehr als nur Aminosäuren nachweisen zu können: Die Mitglieder sind überzeugt, damit das erste extra-terrestrische Eiweiß entdeckt zu haben. Doch nicht alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler teilen diese Ansicht. Von Guido Meyer www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuel…
 
Loading …

Guia rápido de referências

Google login Twitter login Classic login