Fernsehen Srf público
[search 0]
Mais

Download the App!

show episodes
 
SRF Musikwelle lädt jeden Sonntag einen Gast zum «SRF Musikwelle Brunch» ein und präsentiert eine Stunde lang variantenreiche Musik. Die Gäste erzählen Geschichten aus ihrem Leben, was sie persönlich und aktuell beschäftigt und stellen ihre Lieblingsmusik vor. Jeden Sonntag um 11:00 und 20:00 auf Radio SRF Musikwelle.
 
«Die Freitagsrunde» auf SRF 4 News liefert Standpunkte und Meinungen zu den wichtigsten Nachrichten der Woche: Das ist Schweizer Politik konkret und kontrovers. Über die innenpolitischen Auffälligkeiten diskutieren jeweils drei prominente Gäste, Insider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur.
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Alles, was Menschen bewegt, wird hier diskutiert. Die Moderatoren und die Diskussionsgäste mit ihren authentischen Geschichten und ihrem Fachwissen prägen die Sendung.
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Kultur durchdringt unser Leben. «Kulturplatz» will für Kultur begeistern und behält dabei die wichtigsten Akteure und Ereignisse des Kulturbetriebes im Blick.
 
Am 5. November 1975 drang es zu später Stunde erstmals in die helvetischen Stuben und Schlafzimmer: das «Schreckmümpfeli». Seither gingen gegen tausend von diesen ironischen Kurzkrimis über den Sender. Der Sendetermin wurde zur Fixzeit für Hörerinnen und Hörer, die sich ohne beschleunigten Puls und Kribbeln im Bauch nicht mehr unter die Bettdecke verkriechen mochten. Das «Schreckmümpfeli» wurde bald Kult und ist bis heute lebendig und attraktiv geblieben. Ausgewählte Schreckmümpfeli bieten w ...
 
Lächeln bitte. Lächeln! Nicht: sich wegschmeissen vor Lachen. Hach. Frage: Warum erstellen Universitäten Studien über das Balz-Verhalten von heterosexuellen Wiedehopf-Kennern mit baltischem Migrationshintergrund? Antwort: Damit SRF 3-Haus-Satiriker Peter Schneider in seiner Hör-Kolumne genüsslich darüber herziehen kann. Vor dem Konsum von Peter-Schneider-Hörkolumnen lesen Sie die Packungs-Beilage oder fragen sie ihren Tierarzt oder Apotheker. Peter Schneider hatte am 09. Juli 2021 seinen let ...
 
Der «Doppelpunkt» bearbeitet gesellschaftlich, politisch, wirtschaftlich und kulturell relevante Themen aus dem Inland, die ein breites Publikum interessieren. Dieser Podcastfeed ist eingestellt. Das heisst jedoch nicht, dass Sie auf Hintergrundgeschichten aus dem Gesellschaftsbereich von Radio SRF verzichten müssen. Diese gibt es jede Woche bei «Input»: www.srf.ch/input Zahlreiche weitere SRF-Podcasts, vom Krimi über Wissenschaft bis hin zu hintergründigen und aktuellen Politikformaten, fin ...
 
Parlando ist die Sendung von Angesicht zu Angesicht – klassische Musikerinnen und Musiker reden über ihr Leben auf der Bühne und im Privaten, über ihr Instrument, ihre Stimmbänder und alles, was neben der Karriere zählt.
 
Wir stellen die Grossen des Jazz und verwandter Musiksparten in exemplarischen Aufnahmen vor – im Gespräch mit Gästen, die sich bestens auskennen im weiten Feld von Blues bis World. Analysen haben hier ebenso Platz wie Anekdoten. Leitung: Peter Bürli Redaktion: Peter Bürli, Eric Facon, Jodok Hess, Annina Salis Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
Willkommen am virtuellen Lagerfeuer. Wo die Nächte lang und die Podcasts spannend sind. Wir nehmen uns Themen vor, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen. Und wir erzählen euch dazu Geschichten, die ihr so noch nicht gehört habt - aus den Bereichen Politik und Wirtschaft. Habt ihr Themenvorschläge? Dann schreibt uns an hotspot@srf.ch.
 
Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Leitung: Sandra Leis, Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
Im Musikmagazin laden wir ein zum Streifzug durch die Szenen von Klassik, World und Crossover. Wir reden mit den Stars, entdecken junge Talente, stellen Neuerscheinungen vor und werfen ein Streiflicht auf aktuelle Entwicklungen. Wir geben zudem einen kompakten Eindruck von der beliebten «Diskothek» auf SRF 2 Kultur und weisen im «Swiss Corner» auf neue Schweizer Produktionen hin. Leitung: Peter Bürli Redaktion: Annelis Berger, Florian Hauser, Benjamin Herzog, Andreas Müller-Crepon (Fachführu ...
 
Was immer passiert – seine Figuren haben eine Meinung dazu: Jeden Freitag Morgen kommentiert der Comedian Fabian Unteregger mit seiner Freitagsrunde die Geschehnisse der Woche. «Zum Glück ist Freitag» heisst der satirische Muntermacher am Freitag Morgen. Fabian Unteregger lässt seine prominentesten Figuren darüber diskutieren, was in den vergangenen Tagen geschehen ist – auf der Welt im allgemeinen und in der Schweiz im speziellen. Von Musiker Baschi über Tennis-As Roger Federer bis zu den B ...
 
Das Magazin am Sonntag Morgen mit aktuellen Themen aus Religion, Ethik, Theologie, Kirche. Berichte, Nachrichten und Reaktionen zum Geschehen der Woche mit theologischen und ethischen Fragen mit Antworten aus der Schweiz und dem Ausland. Leitung: Judith Wipfler Team: Léa Burger, Nicole Freudiger, Kathrin Ueltschi Sekretariat: Ursula Huser Kontakt: sekretariat.religion@srf.ch
 
Loading …
show series
 
Schlechte Luft schadet den Menschen viel mehr als lange angenommen. Das zeigen Studien der Weltgesundheitsorganisation WHO. Sie empfiehlt nun, die Grenzwerte bei sechs Luftschadstoffen massiv zu senken. Weitere Themen: Die Schweiz will in den Uno-Sicherheitsrat. An der Uno-Gipfelwoche in New York werben derzeit Bundespräsident Guy Parmelin und Auss…
 
Train à grande vitesse: Heute vor 40 Jahren ist zum ersten Mal ein Hochgeschwindigkeitszug über europäische Schienen gebraust, der TGV von Paris nach Lyon. Es war der Start in ein neues Verkehrszeitalter. Wie hat es sich seither entwickelt? Wir fragen im «Tagesgespräch» Bahn-Manager Benedikt Weibel. Die Bahn hatte im boomenden Nachkriegs-Europa dem…
 
Die Polizei soll künftig etwa Alter sowie Haar- und Augenfarbe eines Täters anhand der DNA-Spuren bestimmen dürfen. Der Ständerat fordert aber Einschränkungen. Weitere Themen: Die EU will den Grenzschutz stärken. Auch die Schweiz soll mehr Geld und mehr Personal für den Schutz der EU-Aussengrenzen zur Verfügung stellen. Doch im Parlament ist das um…
 
Scholz, Laschet, Baerbock. Eine Kandidatin, zwei Kandidaten, drei Visionen für Deutschland. Selten war eine Bundestagswahl so spannend. Denn wer auch gewinnt: Es bricht eine neue Zeit an. Wie fällt die Bilanz aus nach 16 Jahren Angela Merkel? Und in welche Zukunft steuert das Land? Barbara Lüthi diskutiert mit Expertinnen und Experten, die ihren ga…
 
Als Dave Liebman als junger Saxophonist Teil der so genannten Loft-Szene wird in New York City, geht er aufs Ganze: Er mietet sich nicht nur ein, nein: Er kauft seine Loft. Er stellt ein Klavier, ein Schlagzeug und einen Bass hinein. Lässt andere Musiker in Untermiete bei sich wohnen und jamt und übt mit ihnen fast Tag und Nacht. Das Ergebnis diese…
 
Statt für 300 Franken ennet der Grenze Mehrwertsteuerbefreit einzukaufen, sollen es nur noch für 50 Franken sein. Im Parlament gibt es eine Reihe von Vorstössen zu diesem Thema. Heute hat der Ständerat einen debattiert und angenommen. Weitere Themen: Die Uno-Generaldebatte, welche jeweils die Staats- und Regierungschefs in New York versammelt, ist …
 
Betroffene schämen sich, Angehörige sind überfordert, es fehlt an Wissen und Versorgungsstrategien – Demenzerkrankungen sind noch immer ein Tabu. Wie und welche Massnahmen zu treffen sind, erklären zwei Expertinnen im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann. Demenzerkrankungen – allen voran die verbreitetste Form Alzheimer – gelten noch immer als ein Buch…
 
Der chinesische Immobilienkonzern Evergrande hat hohe Schulden. Mit über 300 Milliarden US-Dollar steht Evergrande vor allem bei chinesischen Banken in der Kreide. Das hat Einfluss auf die Börsen weltweit. Auch die Aktien von CS und UBS sind unter Druck geraten. Weitere Themen: Über mehrere Jahre brütete die Wirtschaftskommission des Ständerates üb…
 
Eric Gale stand nie im grossen Rampenlicht aber spielte auf hunderten grossartigen Alben mit den besten Musikern und Sängerinnen. Sein Gitarrensound hört man auf den Platten von Van Morrison, Michael Jackson und Aretha Franklin oder auf Jazzfunk-Perlen von Grover Washington Jr. und Bob James.Por Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
In Europa herrscht Energieknappheit. Die steigenden Preise für Gas und Strom sind problematisch für die Industrie, aber auch für Privathaushalte. Besonders extrem ist die Lage in Grossbritannien, wo die Gaspreise seit Jahresbeginn um 250 Prozent gestiegen sind. Weitere Themen: Wer nach seinem Tod seine Organe nicht spenden will, soll dies künftig e…
 
Die Uno spricht von einer dramatischen humanitären Lage in Afghanistan. Der Hilfsbedarf sei enorm. Tankred Stöbe von «Ärzte ohne Grenzen», der soeben von einem Einsatz in Afghanistan zurückgekehrt ist, beschreibt im «Tagesgespräch» die aktuelle Lage. Hunger, Dürre, Gewalt, hunderttausende Vertriebene, eine schwere Wirtschaftskrise und eine tiefe, s…
 
Russland hat gewählt. Präsident Putins Partei «Einiges Russland», sitzt weiterhin fest im Sattel. Im Parlament, der Duma, werden Dreiviertel der Abgeordneten von Putins Partei stammen. Eine kleine Überraschung gab es doch, nämlich das Abschneiden der Kommunistischen Partei. Was ist der Grund? Weitere Themen: Ist es zu kompliziert, mach es selbst: G…
 
In der Schweiz scheint die Skepsis gegenüber dem mRNA Impfstoff beträchtlich zu sein. Laut einer Umfrage gab die grosse Mehrheit der Befragten, die nicht geimpft sind, an, der mRNA-Impfstoff sei ihnen suspekt, er sei zuwenig erprobt. Alternativen gäbe es eigentlich, doch das BAG lässt sich Zeit Die psychische Belastung von Sportlerinnen und Sportle…
 
Die Mundharmonika begleitet den 75-jährigen Basler Werner Speiser nun schon seit fast 70 Jahren. Die Zeiten für dieses Instrument waren allerdings schon besser. In seinem Umfeld wollten alle «Schnuuregiige» spielen. Zwei wenig ältere Jungs in seinem Haus spielten jeweils in der gemeinsamen Waschküche und klein Werner wollte unbedingt mitmachen. So …
 
Die Reform der Sozialwerke, besonders die geplante Erhöhung des Frauen-Renten-Alters hat Tausende, vorallem Frauen, auf die Strassen getrieben. Man könnte die Veranstaltung als inoffiziellen Auftakt zur AHV-Abstimmung bezeichnen, die nächstes Jahr anstehen dürfte. Die Christo-Verhüllung des Pariser Triumphbogens ist vollendet. Nach rund zweimonatig…
 
Der Genfer Komponist, Interpret und Kurator Alexandre Babel erhielt einen der Schweizer Musikpreise des Bundesamts für Kultur 2021. Am 17. September findet die feierliche Preisübergabe in Lugano statt. Im Gespräch erzählt Babel was er unter Komposition und Kuration versteht und wie er diese Tätigkeiten verwebt. Weiter in der Sendung: - Neuerscheinu…
 
Wer nicht gegen Corona geimpft oder davon genesen ist, muss bei der Einreise in die Schweiz einen negativen Test vorweisen und sich dann nach vier bis sieben Tagen noch einmal testen. Das hat der Bundesrat heute entschieden. Weitere Themen: Anreize statt neue Abgaben und Verbote: Das ist das neue Motto des Bundesrates für die Klimapolitik. Nach dem…
 
...sollte einsehen, dass eine Impfung mehr bringt als Tests», sagt alt SVP-Nationalrat Hans Kaufmann in der heutigen «Freitagsrunde». Dafür brauche er aber keine behördlichen Vorgaben. Die Kontroverse um die Demo vom Donnerstagabend und die Revision der AHV sind die beiden Themen dieser Runde. Es diskutieren: - Erika Forster, Unternehmerin und alt …
 
Heute hat Marcel Rohner seinen ersten Arbeitstag als Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung. Der 57jährige promovierte Ökonom wurde im Frühling als Nachfolger von Herbert Scheidt an die Spitze des Branchenverbands gewählt. Er kennt das Gremium als Mitglied des Verwaltungsrats aber bestens. Marcel Rohner ist in der Bankenwelt ein wohlbekan…
 
«Zertifiktat Nein», «Freiheit statt digitale Diktatur», «lieber tot - als geimpft», schrie die Menge. Die Polizei löste die unbewilligte Demo mit Wasserwerfern und Gummischrot auf. Sicherheitskräfte und Expertinnen sehen eine zunehmende Radikalisierung der heterogenen Bewegung. Weitere Themen: Corona hat die Eventbranche zum Stillstand gebracht -un…
 
Filmpodcast 711 Woche 37 2021 – Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Mit seiner «Dune»-Verfilmung hat der Kanadier Denis Villeneuve versucht, woran Alejandro Jodorowski und David Lynch gescheitert sind. Brigitte Häring hat das Resultat in Venedig gesehen. Dass Dokumentarfilme in laufende Prozesse eingreifen, ist eher selten. «Heitere Fahne» aus d…
 
Seit Montag ist für den Zugang zu Restaurants ein gültiges Covid-Zertifikat nötig. Viel war im Vorfeld zu lesen über empörte Gastwirte. Nun zeigen aber erste Zahlen aus dem Kanton Zürich: Die Betriebe halten sich sehr gut an die Zertifikatspflicht. Weitere Themen: Noch in der Sommersession entschied der Nationalrat: Maximum eine Million Franken Loh…
 
Russland ohne Vladimir Putin ist eine Vorstellung, die vielen Russinnen und Russen undenkbar scheint: Seit über 20 Jahren steht er an der Spitze des russischen Staates. Auch jetzt, vor den Parlamentswahlen, die am Freitag beginnen, sieht es danach aus, als würden sich die Machtverhältnisse in den kommenden fünf Jahren nicht verändern. Denn es ist e…
 
Der Nationalrat hat beschlossen, dass Netflix, Disneyplus, Amazon-Prime und Co. künftig Schweizer Filme fördern müssen, gleich wie das heute schon die einheimischen TV-Sender tun. Vier Prozent des Jahresumsatzes sollen diese Dienste in die einheimische Filmproduktion investieren. Weitere Themen: Ein neuer Sicherheitspakt mit den USA und Grossbritan…
 
Rund um die Neueröffnung der Zürcher Tonhalle stellt sich ein renommiertes Orchester mitten in der Stadt auf und spielt das berühmte Stück «Boléro» – sofern Passanten es dirigieren. Wer ist mutig genug? Und was geschieht, wenn Laien ein Orchester führen? Bühne frei für ein spannendes Experiment. Zusammen mit dem Jugend Sinfonie Orchester Zürich (JS…
 
Neu dürfen keine Waffen mehr in Bürgerkriegsländer ausgeführt werden und auch nicht in Länder, die die Menschenrechte schwer missachten. Die Initiantinnen und Initianten der Korrekturinitiative jubeln; die Rüstungsindustrie ist sehr enttäuscht und spricht von verheerenden Folgen. Weitere Themen: Trump und der rote Knopf: Im Umfeld des ehemaligen US…
 
Vom kleinen Startup zum Milliardenkonzern: Heute geht der Schweizer Sportschuhhersteller On in New York an die US-Börse. Was sind Chancen und Risiken des Börsengangs? Gast im «Tagesgespräch» ist Börsenexperte Jens Korte. Grosser Tag für den Schweizer Laufschuhhersteller On: Das Unternehmen mit Sitz in Zürich nimmt heute den Börsenhandel an der Wall…
 
Wer sich auf Covid-19 testen lassen will, muss dies ab dem ersten Oktober selbst zahlen. Nun wackelt dieser Entscheid aber. Nachdem der Bundesrat die Zertifikatspflicht auf Restaurant, Fitnesscenter und weitere Orte ausgedehnt hat, fordern mehrere Parteien die Gratistests weiter zu führen. Weitere Themen: Das Parlament hat beschlossen, dass die Exp…
 
Die Pandemie hat den Tourismus noch immer fest im Griff; die Folgen sind verheerend fürs Reisegeschäft, denn es generiert wenig Umsatz und leidet unter hohen Zusatzkosten. Doch: Bietet die Krise der Branche auch die Chance zur nachhaltigen Veränderung? Wir fragen im «Tagesgespräch» zwei Experten. Die Covid-Pandemie hat dem Reisebusiness eine Zwangs…
 
Lassen sich humanitäre Hilfe für Afghanistan mit Bedingungen an die Taliban verknüpfen? Vor dieser Frage steht die internationale Gemeinschaft. Der Journalist Franz J. Marty in Kabul ordnet im «Tagesgespräch» die Verhandlungsbereitschaft der Taliban ein und beschreibt das Leben unter den Taliban. Knapp ein Monat ist vergangen, seit die Taliban in A…
 
Seit 20 Jahren musiziert das Schwyzerörgeliquartett «Huusfraue-Gruess» zusammen. Vier quirlige, aufgestellte Freundinnen, die nun ihre erste CD «Ekelhaft guet g'luunt» präsentieren können. Der CD-Titel «Ekelhaft guet gluunt» trifft den Nagel auf den Kopf, denn mit den vier Musikantinnen ist stets ein «Chäferfescht» garantiert.…
 
«SRF bi de Lüt – Live» ist zu Besuch in Pfäffikon ZH. Fabienne Bamert und Salar Bahrampoori begrüssen zum grossen Sommerfest prominente Gäste und spannende Persönlichkeiten aus dem Zürcher Oberland. Unter anderen Manu Burkart, Walter Andreas Müller sowie Blay mit Bligg und Marc Sway. WAM auf grosser Oberland-Expedition Der beliebte Schauspieler Wal…
 
Sie ist eine der «Classical & Jazz Talents», die vom 12.-19. September auf SRF 2 Kultur ein besonderes Podium bekommen und wahrscheinlich der jüngste Gast, den wir je im Musikmagazin hatten: die Geigerin Anna Naomi Schultsz. Musikmachen ist für die Baslerin Anna Naomi Schultsz das Natürlichste der Welt. Denn auch die Mutter ist Geigerin, der Vater …
 
Stanislaw Lem gilt als einer der größten Vordenker und Schriftsteller der Nachkriegszeit, der das Genre Science-Fiction innerhalb der Literaturwelt erst wirklich salonfähig gemacht hat. Seine Werke gehen über die üblichen Grenzen der reinen Science-Fiction-Literatur hinau. Stanislaw Lem kam am 12. September 1921 in Lemberg zur Welt und starb 2006. …
 
glaubt die Journalistin Claudia Wirz in der Freitagsrunde. Im Gegensatz zu den Terroranschlägen vor 20 Jahren betreffe die Corona-Pandemie mehr Leute. Die Freitagsrunde-Teilnehmer erinnern sich an die Terroranschläge auf das World Trade Center am 11. September 2001 und diskutieren über die ausgedehnte Zertifikatspflicht, welche der Bundesrat beschl…
 
Die Wirtschaft hat in der Pandemie vorübergehend innegehalten, und manche meinten, nach dem schwersten Einbruch seit dem 2. Weltkrieg sei nun die Gelegenheit, das Wachstumsmodell neu zu denken. Mehr Nachhaltigkeit dank Corona? Das fragen wir im «Tagesgespräch» die Verwaltungsrätin Barbara Kux. Die Wachstumskurven zeigen schon wieder steil nach oben…
 
Filmpodcast 710 Woche 36 2021 – Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Heute mit den Dokumentarfilmen «Die Pazifistin», und «Billie» und mit dem gewaltigen «La nuit des rois» von der Elfenbeinküste. Dazu der Abschied von Jean-Paul Belmondo, die Kurztipps und die Tonspur.Por Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Ab nächstem Montag darf in der Schweiz nur noch ins Restaurant, wer ein gültiges Covid-Zertifikat besitzt. Der Bundesrat sieht angesichts der angespannten Lage in den Spitälern keine Alternative. Ist diese Einschränkung zumutbar? Gast im «Tagesgespräch» ist Staatsrechtsprofessor Markus Schefer. Nun also doch: Der Bundesrat weitet die Zertifikatspfl…
 
Für die Unternehmen in der Medizinaltechnik ging es jahrelang nur in eine Richtung: aufwärts. Die Branche verzeichnete lange zweistellige Wachstumsraten. Zuletzt sind aber auch dunkle Wolken aufgezogen. Wir analysieren den Zustand der Schweizer Medtech mit zwei Experten im «Tagesgespräch». Implantate, Messgeräte, Hörhilfen: Die Medizinaltechnik boo…
 
Mit den Paralympics in Tokio rückten Menschen mit Beeinträchtigung wenige Tage lang in den Fokus der Öffentlichkeit. Abseits vom Scheinwerferlicht kämpfen aber viele für mehr Sichtbarkeit. Im «Club» reden Betroffene darüber, was es bräuchte, um Hürden im Schweizer Alltag überwinden zu können. Mit Barbara Lüthi diskutieren: – Jahn Graf, lebt mit Cer…
 
In der Familie kommt Nicole Johänntgen schon sehr früh mit der Musikwelt in Kontakt: In der Band ihres Vaters sammelt sie erste Live-Erfahrungen und mit dem Bruder zusammen gründet sie die erste eigene Band «Nicole Jo». Es sind Initialzündungen, die es in sich haben - bald spielt Nicole Johänntgen in unzähligen eigenen Projekten und als Sidewoman, …
 
Der St. Galler Infektiologe Pietro Vernazza hat sich international einen Namen gemacht als HIV-Forscher. Dann kam das Corona-Virus und Vernazza wurde zur wichtigen, aber auch polarisierenden Expertenstimme. Anlässlich seiner Pensionierung ist Pietro Vernazza Gast im «Tagesgespräch». Er gehörte in der Corona-Pandemie zu den gefragten Experten in der…
 
Loading …

Guia rápido de referências

Google login Twitter login Classic login