Interview mit Tobias Woerner

51:26
 
Compartilhar
 

Manage episode 214498117 series 2415456
Por First German Physiotherapy Podcast descoberto pelo Player FM e nossa comunidade - Os direitos autorais são de propriedade do editor, não do Player FM, e o áudio é transmitido diretamente de seus servidores. Toque no botão Assinar para acompanhar as atualizações no Player FM, ou copie a feed URL em outros aplicativos de podcast.
Der First German Physiotherapy Podcast präsentiert Tobias Wörner. Er hat seinen Bachelor in Amesterdam an der European School of Physiohterapy gemacht. Unaufhaltsam ging er weiter nach Schweden um seinen Master an der Lund University erfolgreich zu absolvieren. Mittlerweile ist er in einem PhD Programm. Seine Berufsspezifikation gilt der Sportphysiotherapie. Veröffentlichung am 04.02.17 um 18.00 Uhr. Die Themen dieses Podcast: - Schwedisches Gesundheitssystem - Schwedische Physiotherapie - Direct Access - Shared Decison Making - Return to Play ACL - Hierarchien im Gesundheitswesen Schriftftlicher Nachtrag des Interviewers Nach dem Interview mit Anton fiel mir auf dass ich den Direct Access (DA) auf Grund meiner persönlichen beruflichen Erfahrung einfach so hinnehme und keine Antwort auf die Frage der Auswertung parat hatte (entschuldigt meine "Ignoranz"). Habe mich darauf hin vor meinen PC gesetzt und versucht mir selber etwas Klarheit zu verschaffen. Es folgt eine kurze Zusammenfassung (Anton hat die Referenzen): C.a 50% der EU-Staaten haben DA-Systeme obwohl Voraussetzungen dafür in weiteren Staaten gegeben zu sein scheinen. Es gibt WCPT “keep/refer” Richtlinien die allerdings in der Mehrzahl der nationalen PT-Richtlinien nicht zu enthalten sind. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es vor allem Observationstudien die Vorteile (ökonomische vor allem) des DA belegen. Zur Effektivitet kann man momentan leider noch keine deutliche Aussage treffen da keine (so weit ich gesehen habe) RCTs vorliegen die das untersuchen. Solche Studien scheinen allerdings unterwegs zu sein. Es gibt auf jeden Fall ein RCT-Protokoll publiziert und zwei weitere RCTs sind auf clinicaltrials.org registriert. Ich bin der Meinung dass durch gezielte Veränderungen in der Ausbildung und Weiterschulungen die benötigten Fähigkeiten /Kenntnisse zum DA auch in Deutschland vermittelt werden können. Quellen: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4912389/ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19083699 https://itunes.apple.com/se/app/acl-rsi/id980148388?mt=8 http://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa0907797 http://koos.nu https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27056690 Publikation des Interviewers https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00167-017-4676-6

19 episódios